Berufsbildung bei SPITEX BASEL

SPITEX BASEL ist ein engagierter Ausbildungsbetrieb. Verschiedene Angebote der Aus- und der Weiterbildung werden unterstützt und gefördert.

Erfahrenes Fachpersonal und ausgebildete Berufsbildnerinnen begleiten, fördern und beurteilen die Auszubildenden. Interessante und vielseitige Aufgabengebiete und eine positive Lernkultur schaffen gute Voraussetzungen und unterstützen den Lernprozess für eine erfolgreiche Laufbahn.
 

Berufliche Grundausbildung

Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe)

Der Beruf Fachperson Gesundheit (FaGe) ermöglicht jungen Leuten eine dreijährige Lehre im Gesundheitswesen direkt im Anschluss an die obligatorische Schulzeit.

Fachpersonen Gesundheit unterstützen das diplomierte Pflegepersonal bei der Pflege und Betreuung von Kundinnen und Kunden. Sie übernehmen delegierte pflegerische und medizinaltechnische Aufgaben selbstständig und sind verantwortlich für hauswirtschaftliche und administrative Aufgaben.

Abschluss: Eidg. Fähigkeitszeugnis Fachmann/-frau Gesundheit EFZ
 

Fachfrau/Fachmann Gesundheit in der Nachholbildung
Mitarbeitende mit Berufserfahrung – davon ein Jahr Pflegeerfahrung bei SPITEX BASEL – können die berufsbegleitende Nachholbildung zu Fachfrau/Fachmann Gesundheit absolvieren.
 

Assistentin Gesundheit und Soziales

Die Berufslehre Assistent/in Gesundheit und Soziales dauert zwei Jahre. Die Ausbildung bietet Jugendlichen, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Zugang zu einer dreijährigen Ausbildung mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis finden, einen Einstieg ins Berufsfeld Gesundheit und Betreuung.

Zu den Aufgaben gehören vor allem die Begleitung und Unterstützung der Kundinnen und Kunden im Haushalt und bei der Gesundheits- und Körperpflege.

Abschluss: Eidg. Berufsattest Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA
 

Weitere Informationen zur beruflichen Grundausbildung:
OdA Gesundheit beider Basel
Berufsfachschule Gesundheit BL
 

Höhere Berufsbildung

Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF regulär oder verkürzt

Auf der Tertiärausbildung zur diplomierten Pflegefachperson HF bietet SPITEX BASEL die reguläre dreijährige oder die verkürzte Ausbildung (mit Eidg. Fähigkeitszeugnis FaGe) sowie Praktika in der zweiten Ausbildungsstufe an.

Diplomierte Pflegefachpersonen übernehmen Fachverantwortung in der individuellen Pflege. Sie leisten Beratungen und führen regelmässige Gespräche mit Kundinnen und Kunden sowie Angehörigen.

Abschluss: Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann Höhere Fachschule
 

Weitere Informationen zur höheren Berufsbildung: 
OdA Gesundheit beider Basel
Bildungszentrum Gesundheit BS